Allgemein, GLUTENFREIE Muffins & Co, GLUTENFREIE Nachspeisen & Desserts, GLUTENFREIE schnelle Rezepte, Muffins & co, Nachspeisen & Desserts, Schnelle Rezepte

5 Minuten – Cheesecake – Muffins mit Beeren *glutenfree*

Cheesecake – das Modewort für die altmodische Topfentorte. Bereits vor einiger Zeit hat euch Laura ein Rezept vorgestellt, das unter dem Decknamen „einfache Topfentorte“ lief. Wenn ihr genau schaut, werdet ihr ab und zu verschiedene Arten von Cheesecake Rezepten auf unserem Blog finden, nur vielleicht unter einem anderen Namen.

03

Denn in Deutschland heißt er „Käse- oder Quarkkuchen“, in der Schweiz „Käsewähe“, in Amerika „Cheesscake American“, im selben Land an einem bestimmten Ort „New York Cheesecake“. Sogar in Japan hat man ein Rezept für einen besonderes fluffigen Cheesecake erfunden.

02

Und was sind die Haupt-Backzutaten? Im Original: Topfen, Eier, Milch und Zucker.

Als dieses Kuchenrezept das erste Mal geschichtlich erwähnt wurde, ahnte man bestimmt nicht, dass man hunderte Jahre später weltweit unzählige Rezepte in abgewandelter Form finden würde.

Egal ob mit Mürbteig- oder Kekskrümelboden, ob mit Topfen oder der Frischkäse-Variante, ob mit oder ohne Früchte, ob als Torte oder Cupcakes, ob hell oder dunkel, ob im Wasserbad gebacken oder bloß im Backrohr… ein Cheesecake geht immer.

Und genau aus diesem Grund möchte ich euch heute dieses leckere Rezept für schnelle 5 Minuten-Cheescake-Törtchen, besser gesagt Muffins, zeigen.

01

Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen. Und euch?

Worauf wartet ihr noch? An die Töpfe, backen, los…mybakingfamily_euremika_und_illu_website

Zutatenliste:

9 Haferkekse (für die GLUTENFREIE Variante: es gibt glutenfreie Haferkekse im Handel)
250 g Frischkäse
100 g Zucker
1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Esslöffel Limettensaft
2 Eier

Für die Dekoration:
Blaubeeren, Brombeeren, Erdbeeren
9 Muffinspapierförmchen
1 Muffinblech

Backzeit und Temperatur:

180 Grad – vorheizen
Zirka 20 Minuten

Zubereitung:

Stellt in das Muffinblech die 9 Papierförmchen.

Legt in jede Muffinform ein Haferkeks hinein.

Mixt mit einem Handmixer Frischkäse, Zucker, Vanilleextrakt und Limettensaft zu einer Masse. Rührt zuletzt noch nach und nach die Eier unter.

Schreckt euch nicht! Der Teig ist super flüssig. Er wird aber durchs Backen fest.

Verteilt nun die Creme auf die Haferkese in der Form und ab ins Backrohr…

Lasst die Muffins etwas auskühlen und serviert die Mini-Cheesecakes mit frischen Früchten eurer Wahl.

TIPP: Wir haben unsere Früchte mit gemahlenem Zimt und Nelken gewürzt und so eine vorweihnachtliche Note dieser Nachspeise verliehen. Diese Cheesecake Muffins eigenen sich auch super als Nachspeise für ein festliches Menu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s