Allgemein, Muffins & co

Erdnuss – Karamell – Snickers Muffins [unbezahlte Werbung!]

Letzte Woche gab es eine leckere Snickers Torte bei uns auf Blog. Hier gelangt ihr zum Rezept: Erdnuss-Karamell-Cheescake.

Mag wohl in der Familie liegen, dass wir einen sehr ähnlichen Geschmack haben. Das allerdings bezieht sich nur auf das Thema „BACKEN“ 😉 . Weniger trifft sich das bei Obst- und Gemüsesorten und wenn es um das Thema Mode geht – haha wer hätte es gedacht – ist die Situation eine ganz andere.

04

Zurück zu unserem Rezept… Ich liebe genau, wie jeder bei uns in der Familie Karamell, salzig und süßes vereint. Wenn dann noch Schokolade hinzukommt, ist das der Himmel auf Erden für mich.

01

Der originale Snickers Riegel wurde im Jahr 1930 von dem Mars Erfinder und seiner Ehefrau entwickelt. Hm, sagt man entwickelt auch bei einem Riegel? Na egal! Seit der Vorstellung und Einführung am amerikanischen Markt ist er der meist verkaufte Riegel aller Zeiten. Ich glaube, sein Geheimnis sind nicht die Erdnüsse oder die Karamellsauce, sondern das weiße Nougat, das sich im Inneren so gekonnt in Szene setzt. Nicht umsonst wird diese Kombination in Kuchen und Torten tausendfach kopiert und versucht nachzuahmen.

03

Hier noch mein Lieblingsslogan aus der etwas älteren Werbung: „Snickers – und der Hunger ist gegessen.“

Also ran an die Töpfe, backen, looooos….

Laura_zentriert

Zutatenliste:

Für die Muffins:
100 g Butter
75 g Zartbitterschokolade
100 g brauner Zucker
2 Eier
75 g Mehl
2 TL Backkakao
1 Prise Jodsalz

Für die Dekoration:
125 ml Karamellsoße
35 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
25 g Schokolade

Backzeit und Temperatur:

160 Grad – Umluft – vorheizen
Zirka 20 Minuten

Zubereitung:

Gebt in eine Muffinsform Papierförmchen eurer Wahl.

Schmelzt die Butter und die Schokolade in einem Topf bei kleiner Hitze auf dem Herd oder vorsichtig in der Mikrowelle.

Mixt mit einem Handrührgerät den braunen Zucker und die Eier zu einer schaumigen Masse. Rührt anschließend den Butter-Schoko-Mix unter.

Vermengt Mehl, Backkakao und Salz miteinander und mixt dieses kurz auf kleinster Stufe unter die Masse.

Füllt nun den Teig in die vorbereitete Muffinsform und ab ins Backrohr…

Nach dem Abkühlen gebt ihr etwas Karamellsoße über die Muffins. Dekoriert sie zum Abschluss mit grob gehackten Erdnüssen und geschmolzener Schokolade.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s