Allgemein, Kinder, Kuchen, Schnelle Rezepte

Butter Becherkuchen – schnelles kinderleichtes Rezept (inklusive Video)

Hallo, heute bin ich wieder dran. Darüber freue ich mich jedes Mal. Zu Beginn war ich immer sehr nervös als wir Videos gedreht haben. „Hoppalas“ passieren doch immer wieder und manches Mal kann man diese einfach nicht mehr korrigieren. Da hilft entweder nochmals backen oder den Fehler im Video lassen. Zum Glück ist diesmal aber alles wieder gut gelaufen. Das Video von meinem heutigen Becherkuchen ist fertig und ihr könnt es als Backanleitung benützen.

02

Zum Becherkuchen selbst sei gesagt, das er herrlich locker schmeckt und wer gerne möchte kann zu jedem Stück eine Portion Schlagobers und frische Früchte servieren. Durch die schnelle Zubereitung können selbst schon die ganz Kleinen zumindest gemeinsam mit Mama oder Oma den Kuchen zubereiten. Also ein Spaß für die ganze Familie.

So nun wieder die Töpfe, backen, los…

Laura_zentriert

Zutatenliste:

Für den Teigboden:
Becher (200 g) Schlagobers (leerer Becher 220 ml Fassungsvermögen)
1 Becher Zucker
1 Packung Vanille-Zucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
1 1/2 Becher Mehl
1/2 Packung Backpulver

Für den Guss:
125 g Butter
2 1/2 Becher Mandelblättchen
1/2 Becher Zucker
6 EL Wasser

 

Backzeit und Temperatur:

Umluft 160 Grad – vorheizen – mittlere Schiene
gesamt zirka 30 Minuten

 

Zubereitung:

Legt ein Backblech mit einem Backpapier aus. Unser Backblech hat eine Größe von 38 x 26 cm und ist zirka 3 cm hoch. Gekauft haben wir es in dem uns bekanntesten schwedischen Möbelgeschäft. Wenn ihr nur ein größeres Blech habt nehmt ihr die Masse 1,5 Mal.

Schlagt das Schlagobers in einer Schüssel mit einem Handrührgerät steif. Den nun leeren Schlagobersbecher wascht ihr aus und trocknet gut ab. Dieser dient nun als euer Messbecher für die restlichen Zutaten.

Messt mit dem Messbecher nun den Zucker und fügt ihn zu dem Schlagobers hinzu. Gebt anschließend den Vanillezucker, das Salz und die Eier und mixt alles mit dem Handrührgerät unter.

Zum Schluss mengt ihr noch das Mehl und das Backpulver hinzu und verrührt auch dieses gründlich mit der Schalgobersmasse.

Verteilt den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und streicht ihn glatt. Nun wird der Teig für 15 Minuten vorgebacken. Also ab ins Backrohr…

Währenddessen schmelzt ihr die Butter und verrührt diese dann mit dem Zucker, sowie 6 EL Wasser und den Mandelblättchen.

Nachdem der Kuchenboden 15 Minuten gebacken hat, holt ihr ihn aus dem Backrohr und gießt den Mandelguss gleichmäßig darüber.

Backt nun den gesamten Kuchen weiter 15 Minuten bis er an der Oberfläche goldbraun ist. Ab ins Backrohr…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s