Allgemein, Kinder, Kuchen, Torten

Schmetterlings – Geburtstagskuchen – ein Kinderrezept (inklusive Fotostrecke)

Auch ich wollte etwas zu den Geburtstagstorten dazu beitragen. So habe ich für Mama zu ihrem Geburtstag einen Schmetterling gebacken.

07

Schmetterlinge gehören nicht nur zu Mamas Lieblingstieren. Auch mir gefallen sie sehr. Wusstet ihr dass es über 160.000 Arten weltweit gibt. Allein in Österreich leben über 4.000 verschiedene Arten. In unserem Garten fliegen oft Zitronenfalter. Ich beobachte sie dann, wenn sie auf den Blumen den Nektar saugen. Wirklich sehr bemerkenswerte Tiere, wenn man sie genau beobachtet.

Ich habe den Schmetterlings-Kuchen zuerst mit einer Creme und dann mit Schokolinsen und buntem Zucker verziert. Ihr backt den Kuchen einfach in einer runden Springform und schneidet ihn – nach Anleitung in meiner Fotostrecke – zu. So braucht ihr keine extra Form zu kaufen. Außerdem geht das sehr schnell und unkompliziert.

11

Ich bin mir sicher, dass sich jemand demnächst über euren selbst gemachten Schmetterlings-Kuchen freuen wird. Postet uns ein Bild auf unserer Facebook-Seite wenn es euere Eltern erlauben oder markiert uns bei euerem Foto auf Instagram.

So nun an die Töpfe, backen, looooos….

Laura_zentriert

Zutatenliste:

200 g Mehl
200 g Kristallzucker
4 TL Backpulver
1 Packung Vanillezucker
200 g zimmerwarme Butter
6 Eier

Buttercreme:
75 g zimmerwarme Butter
160 g Staubzucker
1-2 TL Vanilleextrakt

Dekoration:
Schokolinsen
Lebensmittelfarbe eurer Wahl
bunter Zucker

 

Backzeit und Temperatur:

Heißluft 160 Grad – vorheizen
zirka 30-35 Minuten -Stäbchenprobe!

 

Zubereitung:

Gebt das Mehl und das Backpulver in eine Rührschüssel und vermengt es gut. Fügt anschließend alle Zutaten hinzu und mixt diese grünlich entweder mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine bis der Teig schön hellgelb wird und der Teig an seinem Volumen deutlich zugenommen hat. Dies dauert in etwa, je nach Küchengerät, 7-10 Minuten. Füllt den Teig in eine 26 cm große Springform und ab ins Backrohr.

Für die Buttercreme schlagt ihr ca 75g weiche Butter mit dem Handmixer (besser noch mit der Küchenmaschine) auf bis sie schön weiß in ihrer Farbe wird. Siebt anschließend 160g Staubzucker darüber und rührt weiter bis sich die beiden Zutaten schön vermengt haben. Zum Schluss gebt ihr noch 1-2 TL flüssigen Vanilleextrakt dazu und rührt die Buttercreme noch ca. 5 Minuten weiter.

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist stürzt ihr ihn aus der Form und schneidet ihn wie unten abgebildet zu einem Schmetterling. Wer möchte kann den Boden halbieren und mit Marmelade, Nutella oder Buttercreme bestreichen. Solltet ihr euch für die Buttercreme entscheiden braucht ihr die 1 1/2 fache Menge als oben angegeben ist.

 

Bestreicht ihn mit Buttercreme und verziert ihn nach euren Vorstellungen. Für die lila Ränder habe ich etwas Buttercreme mit Lebensmittelfarbe eingefärbt.

02

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s