Allgemein, Cookies & Kekse, Kinder

Basisrezept Mürbeteig

17-05-02_02

Heute möchten wir euch kurz und knapp das Basisrezept zur Herstellung eines Mürbeteigs erklären:

 

Zutatenliste:

225 g Mehl
1 Prise Salz
125 g kalte Butter
3-4 EL kaltes Wasser

Zubereitung: 

Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel sieben. Die kalte Butter in kleinen Würfelstücken mit den Händen zu einer krümeligen Masse verbinden.

Langsam 3-4 EL kaltes Wasser zu dem Teig geben und mit einem Löffel untermischen bis der Teig zusammenhält. Das könnt ihr natürlich auch mit den Händen machen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten (siehe „Back ABC“) Arbeitsfläche oder einem Brett zu einem Teig kneten und zu einer großen Kugel formen.

Wickelt den Teig in eine Frischhaltefolie und lasst ihn für 30-40 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Danach könnt ihr ihn auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche gleichmäßig ausrollen.

Entweder Kekse ausstechen oder den Teig für Muffin-Schalen, Torten und so weiter verwenden.