Schnelle Rezepte, Torten

Erdbeer-Crumble Torte – schnelle Ostertorte

Für alle die noch auf der Suche nach einem schnellen Rezept für den perfekt gedeckten Ostertisch sind…

Wer Marzipan liebt ist hier und heute genau richtig. Wenn ihr aber keine Marzipan Fans seid, dann könnt ihr dieses Rezept trotzdem nachbacken. Lasst einfach das Marzipan aus der Topfenmasse weg und ersetzt es zum Beispiel durch den Abrieb einer Zitronenschale oder gehackte Sckokostücke, Walnüsse etc. Euren Fantasien sind hier keine Grenzen gesetzt.

Marzipan wird bekanntlich aus Zucker, Mandeln und Aromastoffen hergestellt. Die Masse aus Zucker und Mandel, nennt man Rohmasse. Das Verhältnis aus Rohmasse und weiter zugefügtem Zucker bestimmt dann die tatsächliche Qualität des Marzipans. Selbst gemachtes Marzipan finde ich sehr viel aromatischer. Da können die indstruiell gefertigten meist nicht mithalten.

Uneinig ist man sich über die tatsächliche Herkunft von der wohl größten Sünde des Naschens. Einerseits denkt man, dass es seinen Ursprung im Orient hat, andrerseits, glaubt man der Legende, soll es in Lübeck (Deutschland) entstanden sein.

Egal wer es erfunden hat, in der Backwelt ist es einfach nicht mehr wegzudenken. Viele Rezepte lassen sich damit verfeinern. In manchen steht Marzipan im Vordergrund. Nicht nur zur Weihnachtszeit ist Marzipan eine DER Zutaten in Rezepten.

Aber da es bis Weihnachten noch weit ist und der Sommer bald im Vormarsch ist, dachte ich mir, stelle ich euch heute mein schnelles Lieblingsrezept für eine Kombination aus süßem Marzipan, erfrischenden Erdbeeren und zartem Topfen vor.

17-04-14_05

Wir, die MyBakingFamily, wünschen euch ein schönes und gelungenes Osterfest.

egg-1234723__340.jpg

Bis nächste Woche wenn es wieder heißt:

an die Töpfe, backen, los…

mybakingfamily_euremika_und_illu_website

Zutatenliste: 

1 Blätterteig aus dem Kühlregal
75 g Marzipan Rohmasse (bis zur Verarbeitung im Kühlschrank lagern)
125 g Topfen
1 Stück Eigelb
1 EL Speisestärke
300 g Erdbeeren
100 g Mehl
75 g Zucker
Salz
75 g Butter


Backzeit und Temperatur:

Ober-/Unterhitze 200 Grad – Backrohr vorheizen

Heißluft 190 Grad – Backrohr vorheizen

ca. 20 Minuten backen

Zubereitung:

Den Blätterteig in eine leicht gefettete Tortenform geben. Dabei solltet ihr die Ränder in den Rillen gut andrücken bevor ihr den überstehenden Teig abschneidet. Wir haben uns für eine 22 cm Tarte Form mit Hebeboden entschieden. Eine im Durchmesser größere bekommt ihr zum Beispiel günstig im schwedischen Möbelhaus zu kaufen.

Nun wird das Marzipan mit einer groben Reibe gerieben und mit dem Topfen, dem Eigelb und der Speisestärke verrührt. Die Topfenmasse anschließend in die Tortenform geben und mit den halbierten  oder geviertelten Erdbeeren belegen. Wer mag, kann die Erdbeeren auch etwas in den Topfen drücken.

Für den Streusel den Zucker, das Mehl, eine Prise Salz und die Butter in einer Schüssel mit den Fingern miteinander verkneten bis kleine Krümel entstehen. Die Streuselmasse über die Topfenmasse dicht streuen. Und ab ins Backrohr…

2 Gedanken zu „Erdbeer-Crumble Torte – schnelle Ostertorte“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s